Neue Einnahmequelle für Blogger

Wem das Google-Angebot nicht reicht, hat jetzt in Deutschland eine neue Möglichkeit. Die amerikanische Online-Marketing-Firma Mediawhiz startet mit Inlinks.de ihren Textlinkanzeigen-Marktplatz im deutschsprachigen Raum.

Aber auch für Unternehmen ist es sehr interessant, denn Werbungtreibende können über Inlinks.de Textlinks innerhalb der Inhalte von Blogs buchen. Blogger aus dem deutschsprachigen Markt erhalten so die Möglichkeit, Werbeplätze international anzubieten. Neben der Schaltung bei bereits vorhandenen Inhalten bietet Inlinks auch die Möglichkeit, Schlagworte vorab zu reservieren.

Für weitere Informationen würde ich einfach mal auf die Homepage des Anbieters schauen. Hier ist der Link zu Inlinks.de. Leider ist das Angebotene Plugin noch nicht für alle Plattformen verfügbar. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Advertisements

2 Responses to Neue Einnahmequelle für Blogger

  1. Sebastian sagt:

    Einfach an den Support von Inlinks schreiben und das Plugin kommt in die Warteschleife und wird eventuell entwickelt 🙂

  2. flirn sagt:

    Eine sehr gute Idee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: